#NEWS
17. October 2023
Kapital 1852 unterstützt Praxisgruppe Physio CKI bei regionaler Expansion

Kapital 1852 unterstützt Praxisgruppe Physio CKI bei regionaler Expansion

# Physio CKI ist eine stark wachsende physiotherapeutische Praxisgruppe mit sechs Praxen im Großraum Rhein-Sieg und Köln-Bonn

# Als Wachstumspartner unterstützt Kapital 1852 die Gruppe bei der regionalen Expansion und dem weiteren Rollout des Praxiskonzepts

# Die Kooperation trägt dazu bei, die Gesundheitsversorgung und den Zugang zu physiotherapeutischen Angeboten in der Region zu verstärken

 

Düsseldorf, 17. Oktober 2023 – Der von der Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG beratene Fonds Kapital 1852 SCS SICAV-SIF Equity Invest IV „MidCapPlus“ hat sich im Rahmen einer kombinierten Nachfolgeregelung und Expansionsfinanzierung mehrheitlich an der Physio CKI Praxisgruppe beteiligt. Ziel der Kooperation ist es, das bewährte Praxiskonzept der Gruppe auf weitere Standorte im Großraum Rhein-Sieg und Köln-Bonn auszudehnen, um die Gesundheitsvorsorge in der Region zu stärken. Investitionen in die Digitalisierung des Unternehmens sollen außerdem das Angebot zugänglicher gestalten und das Patientenerlebnis verbessern.

Physio CKI ist eine physiotherapeutische Praxisgruppe mit Sitz in Bonn. Die Gruppe beschäftigt über 100 Fachkräfte, von denen über 70 Prozent therapeutisch tätig sind und versteht sich als Partner ihrer Patientinnen und Patienten in den Bereichen Therapie, Wohlbefinden und Wellness. Innerhalb weniger Jahre nach ihrer Gründung zählt Physio CKI zu den größten regionalen Marktteilnehmern. Ihr Praxiskonzept zeichnet sich durch schnelle Terminverfügbarkeiten, eine stabile Therapeuten-Patienten-Beziehung, einen Fokus auf die individuellen Bedürfnisse der Patienten und eine moderne Praxisatmosphäre aus. All diese Aspekte werden ermöglicht durch äußerst effiziente Arbeitsabläufe, wobei die Therapeuten sich voll auf die Betreuung der Patientinnen und Patienten fokussieren können, während administrative Arbeiten und Querschnittsfunktionen von spezialisierten Fachkräften sowie der Holding erledigt werden. Dieses Behandlungskonzept ermöglicht es Physio CKI, ihre Patienten nachhaltig zu begeistern. Das spiegelt sich auch in einem hohen Anteil an langfristigen Patientenbeziehungen wider.

„Mit Kapital 1852 haben wir einen starken Partner gefunden, mit dem wir den nächsten Schritt im Ausbau unseres Gesundheitsangebots gehen können. Gemeinsam wollen wir die regionale Verfügbarkeit von physiotherapeutischen Behandlungen und Beratungen ausbauen“, sagt Chaled Qarizada, Co-Gründer und Geschäftsführer der Physio CKI.

„Das Praxiskonzept und das jährliche Wachstum von Physio CKI haben uns beeindruckt. Die Praxisgruppe stellt den Mensch bei jeder Behandlung in den Mittelpunkt und arbeitet gleichzeitig mit effizienten Prozessen. Wir freuen uns sehr darauf, Physio CKI bei ihrem weiteren Wachstum zu unterstützen und so das Therapieangebot einem möglichst großen Teil der Bevölkerung zugänglich zu machen“, so Sebastian Wilde, Partner von Kapital 1852.

Kapital 1852 wurde bei dieser Transaktion von VCvF (Recht), WMC Healthcare (Commercial Due Diligence), Sancovia Corporate Finance (Finanzen), Crowe BPG (Steuern) sowie Deutsche Mittelstandsmakler (Versicherung) beraten. Verantwortlich für die Transaktion bei Kapital 1852 sind Sebastian Wilde und Tim Ottenbreit.
Die Gründer wurden bei der Transaktion durch das Healthcare Team von Livingstone Partners (Christian Grandin, Philip Dorsemagen und Felix Baust) und Arqis Rechtsanwälte (Dr. Jörn-Christian Schulze und Christos Choudeloudis) beraten.

 

Über Physio CKI

Die Physio CKI Gruppe hat ihren Sitz in Bonn, Nordrhein-Westfalen und beschäftigt über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie erbringt physiotherapeutische Leistungen auf höchstem Niveau in sechs Praxen im Großraum Rhein-Sieg bzw. Köln-Bonn, welche alle einem einheitlichen, durchdachten Corporate Design entsprechen und eine hochwertige Wohlfühlatmosphäre schaffen. Physio CKI verfügt über ein erprobtes Praxiskonzept mit hochmotivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und effizienten internen Strukturen. Damit ist Physio CKI ein Vorreiter im heterogenen Markt physiotherapeutischer Anbieter. Der weitere Ausbau des Standortnetzes ist bereits geplant.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.physio-cki.de

Über Kapital 1852

Kapital 1852 ist der eigenständige Investmentmanager im Bereich Private Markets der Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG mit einem Direktinvestmentfonds im Bereich Private Equity sowie Dachfonds im Bereich Venture Capital, Private Debt und Infrastruktur. Die Direktinvestmentstrategie des Private Equity Bereichs der Kapital 1852 ist auf die Strukturierung und Finanzierung von Unternehmensnachfolgen, die Übernahme von Konzerngesellschaften sowie die Expansionsfinanzierung von kleinen und mittelständischen Unternehmen fokussiert. Kapital 1852 verfolgt bei seinen Direktinvestments einen unternehmerischen und konstruktiven Wertsteigerungsansatz mit konsequenter Einbeziehung der Management Teams. Der Direktinvestmentfonds SCS SICAV-SIF Equity Invest IV „MidCapPlus“ besteht seit November 2020 und ist bereits sechs Beteiligungen eingegangen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.1852.capital/de

 

Pressekontakt:
Sofie Lorenz
Pressesprecherin
Kapital 1852 Beratungs GmbH
Telefon +49 69 2161-1422
Mobil +49 1525 2067419
E-Mail: sofie.lorenz@hal-privatbank.com

logo

Please rotate your device.